25. November 2009

Weihnachtliche Cantuccini



Die leckeren italienischen Cantuccini kennen wir ja bei uns langsam auch. Für meinen Weihnachtsmarkt habe ich eine Variante mit Zimt und Lebkuchengewürz gebacken und weihnachtlich verpackt.

Das Rezept:

2 Eier
1 Prise Salz
180 g Zucker
260 g Mehl
1 Tl Backpulver
1 Päckchen Vanillezucker
1 1/2 Tl Lebkuchengewürz
1/2 Tl Zimt
40 g Marzipan-Rohmasse
80 g ganze Haselnusskerne
70 g geschälte ganze Mandeln

Eier mit Salz und Zucker rühren, dann Mehl, Backpulver, Vanillezucker, Lebkuchengewürz, Zimt und die Marzipanmasse hinzufügen und alles mit dem Knethaken gut mixen. Zum Schluss die Nüsse hinzufügen.

Aus dem Teig 3 -4 Rollen formen und im vorgeheizten Ofen bei ca. 180°C ca. 20 min. backen. Herausnehmen, in Scheiben schneiden und diese mit der Schnittfläche auf ein Backblech legen und nochmals bei 180°C ca. 10 min goldbraun backen.

Geht superschnell und ist auch superlecker!

Wer sich nicht die Zähne dran ausbeißen will, macht es wie die Italiener und stippt die Cantuccini in einen Espresso :o)

Guten Appetit!

Kommentare:

  1. Huhu Du,
    gerad mal aus dem Bett geschleppt - und schwupp schon bin ich hier Deine ERSTE Leserin, jawoll. Hört sich prima an und sowie ich das ausprobieren kann, tue ich das auch.
    Drachenerwartungsvolle Grüsse Myriam

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Myriam,

    herzlich Willkommen! Das freut mich ja - meine erste Leserin :o)))

    Ja, probier das Rezept aus, es passt prima zu deiner Kaffeeleidenschaft!

    LG
    Petra

    AntwortenLöschen
  3. Das ist aber nett und gemütlich hier bei dir! Ich komm' gern öfter mal auf ein Tässchen Kaffee vorbei ;-)

    Grüssle,
    Ulrike

    AntwortenLöschen