21. Februar 2010

Schminktäschchen - Utensilo - Tasche

Ich hab mich getraut!

Die Anleitung für dieses niedliche Schminktäschchen liegt hier schon ewig rum, aber ich hatte mal wieder Anlaufschwierigkeiten, und so hab ich das Täschchen tagelang doch eher im Kopf fabriziert. Nun gut, man sagt ja, die Gedanken werden früher oder später zu Taten, und so hab ich mich am Freitag aufgemacht zu meinem Lieblings-Schweden-Möbelhaus und Stoff gekauft. Sicherheitshalber gleich mal bissi mehr mitgenommen, man weiß ja nie.

Was dabei raus kam? Guck:
Mit dem Schminktäschi hab ich angefangen :o) An die große Tasche hab ich mich noch nicht herangewagt, auch weil ich keinen Schnitt dazu habe, sondern mal wieder mehr oder weniger ein Modell vor meinem geistigen Auge hatte. Also schleich ich um den Stoff herum, derweil gärt das Taschenmodell im Hirn, wobei ich befürchte, dass ich zu wenig Stoff gekauft habe, und zwischendurch bastle ich ein Utensilo mit rundem Boden fürs überwiegend orangefarbene Bad. Also gut. Utensilo fertig, und trotzdem ist noch genug Stoff da *freu* Hm... aber das Futter, das ist definitiv zu wenig, und die Aufbügeleinlage sowieso. Aber jetzt alles weg legen und erst morgen weiter machen? Ach nöööö... da muss wieder improvisiert werden. 

Na denn: Stoffe gibt es in meinem Haushalt ja genug, und ein rotes Futter mach sich doch auch gut! So hat die große Tasche ein rotes Futter, aber eine orangefarbene Innentasche, bekommen.

Und jetzt ist hier jemand total stolz auf sich und findet, demnächst ist unbedingt ein Besuch im Hallenbad fällig - so kann man schonmal testen, ob die große Tasche sich auch für den Freibadbesuch eignet :o) Das Schminktäschi hat übrigens genau die richtige Größe, um Sonnenbrille, Schlüssel, Geldbeutel und Labello aufzunehmen.

Kommentare:

  1. Wow! Verschärftes Stöffchen! Ist dir prima gelungen! Ab ins Schwimmbad mit dir ...

    Liebes Grüssle,
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  2. Hey, das sieht schick aus! Tollen Stoff hast Du verwendet.

    :o) Michaela

    AntwortenLöschen
  3. Schön das du dich getraut hast, denn das ist Alles ganz toll geworden und wie du siehst hat sich deine Improvisation ausgezahlt.

    LG Manja

    AntwortenLöschen
  4. So viel Lob, danke ihr Lieben! Das sieht doch wieder ganz nach Montagsfreuden aus :o)))

    Der Stoff hat mir auch auf Anhieb gefallen. Er ist durch seine farbigen Dreiecke so herrlich flexibel.

    Einen schönen Tag uns allen!

    AntwortenLöschen