17. März 2010

Weißes im März

Weiß und Bunt. Gestern und heute habe ich heftigst gewerkelt: 

Für meine Tochter hatte ich schon lange mal so ein Papp-K mitgenommen, aber bisher hatte ich noch keine Idee, wie ich es gestalten könnte. Das hat sich jetzt erledigt, es ist fertig! Dann hatte ich da auf dem Balkon seit Jahren ein dunkelgrünes hässliches Teil stehen... die Form war nett, deshalb hab ich es bisher vorm Sperrmüll gerettet. Das wurde jetzt auch aufgehübscht. 

Und zuletzt habe ich eeeendlich mal eine meiner Moppes verschönert! Wie das Ding vorher ausgesehen hat, brauch ich ja nicht zu zeigen, Holz halt, aber ich zeig mal, wie es jetzt aussieht:




Die Möbelknöpfe habe ich selbst gemacht, alles was man so kaufen kann, ist einfach zu groß für das kleine Kästchen. Gerade hat der Sohn meiner Nachbarin mit liebenswürdigerweise die Löcher für die Griffe gebohrt, und ich hab das Teil dann endlich fertig machen können.




Der aufmerksame Betrachter bemerkt, dass die Fotos draußen (auf meinem Balkon) geschossen wurden - bei zwölfkommavier Grad (<-- im Schatten, in der Sonne viiiiiel mehr) und strahlendem Sonnenschein! 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen