21. August 2010

Upps...,

... was hab ich denn DA fabriziert?



Die Idee war, eine Art Kulturbeutel zu nähen, in dem frau endlich mal ALLE Sachen unterbringen kann, die frau braucht, wenn frau auf Reisen geht. Also Shampoo, Duschgel, Haarspray, Haarfestiger und wasweißichnoch. Weil mir das nämlich zu doof ist, jedes Mal zu überlegen, wo ich die Sachen verstauen soll. Einfach so in den Koffer legen, ist doof. In eine Plastiktüte zu packen, auch. Zu dem Zweck hab ich neulich so eine beschichtete Tischdecke gekauft, die mir da vor der Nase lag und mir gut gefiel. Es war nicht teuer. Gut.

Meine Blockade hat sich heute in Luft aufgelöst. Guut! So hab ich mir eine Skizze angefertigt, überlegt, nachgedacht, wie groß, wie breit und wie tief das Ding sein muss. Dann zugeschnitten, genäht, das ganze Programm. 

Sagen wir mal so: Der Stoff war nicht teuer. Guuut! Ich habe nach langem Überlegen doch entschieden, den einfacheren Stoff als Futter zu nehmen und nicht den mit den niedlichen hellgrünen Punkten. Guuuuuut!!!

Das Ding ist viel zu hoch! Was hab ich da ausgemessen??? Keine Ahnung *lach* Die riesige Haarspraydose sieht neben der Tasche richtig mini aus.

Meine Nichte bekommt bald ihr Baby. Vielleicht braucht sie irgendein geräumiges Teil, um Windeln drin zu verstauen. Obwohl, die Windeln sind ja heut auch nicht mehr so riesig wie früher.

Egal. Nächstes Mal besser :o)))

Kommentare:

  1. Besser zu groß als 3 mal gemessen und immer noch zu klein. Übung macht den Meister. Vielleicht geht´s als "kleiner" Proviantbeutel für den Urlaub.
    Viele Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Als ich die ersten zeilen gelesen habe, hab ich gedacht, dass du vllt. den Stoff falschrum genäht hast oder so.. aber zu groß is doch immer gut:-) Nimm doch einfach eine schöne Wäscheklammer und krempel den überschüssigen Stoff um, dann kann dir schon nix herausfallen!
    Liebe Grüße Ina

    AntwortenLöschen
  3. Ach, MIR gefällt diese Tasche. Endlich mal eine Tasche, die groß genug für Damenpflegeutensilien ist!

    Schönen Gruß
    Gertie

    AntwortenLöschen