8. Mai 2011

Heute mal ein Mädchentisch

Am Samstag haben wir mal wieder unsere Freunde bekocht. Habe ich schon mal erwähnt, dass ich es liebe, den Tisch zu dekorieren, wenn wir zum Essen einladen? Oft schwirren mir schon Tage vorher irgendwelche Ideen im Kopf herum, aber dieses Mal war da... gähnende Leere! Bis Freitag früh hatte ich keinen blassen Schimmer, wie ich den Tisch dekorieren sollte. Ok, hab ich mir gedacht, weg mit den Gedanken, irgendwas wird mir schon einfallen. Druck ist gar nicht gut, wenn man gerne kreativ sein möchte.

Immerhin hatte sich im Laufe des Freitagvormittags ein Bild der Farben, die ich verwenden würde, in meinen Kopf geschlichen. Eigentlich schon die halbe Miete, oder? :o)  Tatsächlich kamen dann die Ideen fröhlich daher gepurzelt, eine nach der anderen, und am Freitagabend musste ich mich nur noch überwinden, diesen Tisch trotzdem zu dekorieren... obwohl... auch drei gestandene Mannsbilder am Tisch Platz nehmen würden.

Mein Schätzle meinte beim Anblick der rosa-grünen Pracht nur, das nächste Mal würde er die Tischdeko übernehmen und einen echten "Männertisch" präsentieren. 

Gerne, Schatzi, ich bin gespannt, was dabei heraus kommt! Das hier war jedenfalls meine Deko:











... und gefallen hat sie doch! :o)

Kommentare:

  1. Jungs, mal schauen, nächstes Mal der Männertisch mit Schraubenschlüsseln und viel Edelstahl :o)

    AntwortenLöschen
  2. Pffffff... dann mach doch :o)))

    AntwortenLöschen