3. Juli 2011

Fimo

Man muss nicht alles können.

Das beruhigt, oder? Nein, alles muss man nicht können. Ich bin eine tolle Näherin, eine gute Malerin, eine sehr kreative Töpferin. Aber ich bin definitiv keine Feinmechanikerin, sondern gehöre eher der Gattung "Grobmotoriker" an. 

Wie ich jetzt darauf komme? Ich habe vorhin mal meine diversen Fimo-Blöckchen aus dem Regal genommen, um eine kleine Eule zu modellieren. Sie ist wirklich sehr klein, nur knapp 2 cm hoch. Für meine großen Hände eigentlich viel zu mini, aber ich bin halt der Meinung, man muss alles mal ausprobieren, und Ideen sollte man versuchen zu verwirklichen.

Deshalb zeige ich hier auch meine kleine Eule. Eine kleine Perle ist auch noch entstanden. Wahrscheinlich mache ich einen kleinen Taschenbaumler draus, nur für mich ganz alleine :o) 

Und vielleicht probiere ich es bei Gelegenheit wieder. Mit anderen Farben. Oder so. Schau mer mal.


Kommentare:

  1. ich habe auch mal fimo gemacht, aber ist schon sehr lange her.., ich finds klasse!

    AntwortenLöschen
  2. Mir macht das auch Spaß, aber was dabei heraus kommt, ist nicht immer das, was ich mir vorgestellt hatte :oD

    AntwortenLöschen