17. Juli 2011

Täschchen "Babette"

Langsam muss ich meinen Täschis Namen geben, damit ich sie auseinander halten kann. So ist heute die schnucklige "Babette" entstanden, die eine kleine Applikation erhalten hat, die zusätzlich bestickt wurde. 

Ich merke, dass mir diese kleinen Teilchen immer leichter von der Hand gehen. Auch, was das Design angeht, werde ich mittlerweile schneller, und es dauert nicht mehr ewig, bis ich mich entscheide, welche Stoffe und Deko ich verwenden möchte.






Hier sieht man Babette zusammen mit Reserl. Beide sind aus naturfarbenem Leinen, kombiniert mit Baumwollstoffen. Ich liebe Leinen, und ich liebe Naturfarben, und zusammen mit Rosa mag ich es noch viel mehr.

Leider schwindet mein Vorrat an diesem Leinenstoff zunehmend, und Stoffmarkt ist keiner in Sicht :o( Da muss ich wohl mal die hiesigen Stoffläden besuchen...

Schatzi hat mich am Freitag mit einem Arm voller Sonnenblumen überrascht! Sonnenblumen gehören zu meinen Lieblingsblumen, ich hatte ja hier schon mal etwas zu diesen Strahleblumen geschrieben. Jetzt stehen sie auf dem Esstisch, und ich freue mich jedesmal, wenn ich sie anschaue :o)



1 Kommentar:

  1. Huhu Du Liebe,
    ... ja, gell.... Sonnenblummen machen einfach immr gute Laune mir ihrem kräftigen strahlenden Gelb. Ich wünsch Dir einen guten Wochenstart. Huggibuzzels Myriam

    AntwortenLöschen