14. Dezember 2011

Kleine Katze auf dem Kissen

So, jetzt konnte ich mir ein Stündchen frei schaufeln, um mal wieder ein kleines Geschenkchen zu werkeln. Es ist ein Schmusekissen geworden, das mit einem kleinen hässlich-süßen Kätzchen geschmückt ist. Ich überlege, ob ich dem Tierchen noch Schnurrhaare verpassen soll. Was meint ihr? Schnurr oder nicht schnurr?

Ich hab ja mal ganz heimlich auf den Zahn gefühlt und die Zielperson nach der Lieblingsfarbe gefragt. Wo ich doch Säckeweise Stoffe hier rumliegen habe. Kann ja nichts passieren, dacht ich. Und? Was ist die Lieblingsfarbe? Lila! Ausgerechnet lila! Ich hab alles abgesucht, und ganz ehrlich: Die Stöffchen, die ich jetzt verwendet habe, sind in meinem riesigen Fundus die einzigen lila Stöffchen *seufz*



Ich möchte auch mal die Gelegenheit ergreifen, meine neuen Leserinnen zu begrüßen! Über fünfzig haben sich schon eingetragen, mein lieber Scholli, das freut mich sehr :o)

Kommentare:

  1. Ich finde ein paar Schnurrhaare würden es noch plastischer machen. Allerdings können Schnurrhaare auch stacheln, wenn es ein Kopfkissen wird. Die Idee ist sehr schön! LG Senna

    AntwortenLöschen