18. Juli 2012

Tja, das Haus verliert halt nichts, und so ist mitten im Umzugschaos der Küchenkatalog aufgetaucht (ich hatte vor ein paar Tagen die toskanischen Landhausküchen gezeigt). Die Firma heißt Zappalorto (ganz witzig: Übersetzt heißt das "der im Garten hackt") und hat ihren Sitz in Arezzo - hier ist der > Link < auf die wirklich gut gemachte Homepage des Unternehmens, wo es ganz viele ganz wunderschöne Landhausküchen zu sehen gibt. Vorsicht - die Dinger könnten euch nie wieder aus dem Kopf gehen - dass mir nachher keiner kommt und behauptet, ich hätte ihm einen Floh ins Ohr gesetzt :o)



1 Kommentar:

  1. Danke schön fürs Daume halten;)
    Bis jetzt hat sich es schon gut ausgezhalt, die Wohnung haben wir.. nur noch die doofen Prüfungen..
    Alles Liebe Ina

    AntwortenLöschen