6. August 2012

Taschen, Taschen, Taschen...

Umzug ist nicht nur Umzug. Umzug ist auch eine Art Bestandsaufnahme. Und so stelle ich fest, dass sich in den letzten Jahren ganz schön viel Zeug angesammelt hat, Nützliches und Unnützes. 

Meine Leidenschaft, Taschen aus Italien mitzubringen, zeigt mir da besonders deutlich, wie schnell es geht, den Überblick zu verlieren. Ich erzähle an dieser Stelle nicht, wie viele Taschen ich besitze - aber ich werde in den nächsten Tagen einiges fotografieren und hier in den Blog stellen. Wer dann mag, kann sich was aussuchen :o) Alles, was hier keinen Abnehmer findet, wandert dann in die Internetauktionsbörse.

Seid also gespannt auf meinen Flohmarkt!


Kommentare:

  1. oh das kenne ich gut, wieviel habe ich weggeschmissen und verschenkt phew.
    eine gute zeit um mal kräfig aus zu sortieren :)
    gglg!!!

    AntwortenLöschen
  2. ganz vergessen:
    Ich wünsche dir eine wundervoll schöne Zeit in der neuen Wohnung, ganz viel Glück;)
    Alles Liebe Ina

    AntwortenLöschen