12. Oktober 2012

Windlicht

Da wundert man sich, warum solche Dinge eigentlich so teuer sind (von den made-in-irgendwo-sachen mal abgesehen), und dann macht man sowas mal selbst und sieht, dass es Stunden dauert, bis so ein Ding fertig ist... danach ist man allerdings stolz wie ein Spanier und stellt es sofort auf den Schrank im Flur, stellt eine wunderbare Duftkerze hinein und erfreut sich allabendlich am heimeligen Licht, das dieses herrliche Ding verbreitet.

Es ist halt wie mit den Kindern: Die eigenen sind doch die allerschönsten, gell :o)

Ich wünsche euch ein kreatives Wochenende!




Kommentare:

  1. wow das ist wirklich wunderschön!!!
    ich wünsche dir ein schönes wochenende! liebe gruesse!

    AntwortenLöschen
  2. Boah, ein wunderschönes Windlich hast du gewerkelt. Jetzt, das die Tage immer kürzer werden wird es dir sicher viele dunkle Stunden erhellen.
    Liebe Grüsse
    Hannelore

    AntwortenLöschen
  3. Wow! Einfach toll! :D
    Kann mir vorstellen, dass das eine Menge Arbeit ist... vorallem, dass es am Schluss auch noch alles passt. *lach*
    Sieht wirklich gut aus und die Freude daran, hast du dir wirklich verdient!

    Liebe Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen