18. März 2013

Lieber Frühling...


... ich weiß, es ist noch früh. Trotzdem warte ich schon auf dich. Übermorgen solltest du eintreffen, eigentlich, aber es sieht gar nicht richtig nach dir aus. Eigentlich sieht es noch schwer nach deinem Kumpel Winter aus. 

Ich will dich nicht unter Druck setzen. Vielleicht weißt du ja selbst, dass ich nicht alleine auf dich warte, sondern ganz Stuttgart wartet. Ach, was sag ich - das ganze Schwabenland! Ganz Deutschland!! Die ganze nördliche Halbkugel!!!

Ich frage gar nicht, wo du dich versteckt hast. So indiskret will ich gar nicht sein. 

Meine Frage lautet eher:

Wann kommst du?




Kommentare:

  1. Liebe Petra
    das möchte ich auch wissen. Wann endlich kommt der Frühling?! Wir in der Schweiz warten auch sehr ungeduldig auf ihn. Ich träume nur noch von warmen Sonnestrahlen und blühender Natur. sogar die Vögel sind wieder verstummt. Ob ihre Stimmen eingefroren sind?
    ♥-liche Grüsse
    Hannelore

    AntwortenLöschen
  2. Der Frühling - so gern ich ihn hab - ist heuer echt ein "alter, verschlafener Sack".
    Bei uns hat der Schnee sich wieder ordentlich breit gemacht und all die kleinen Blüten und Knospen sind verschüttet. Schön langsam werde ich ärgerlich mit dem Frühling. Wenn die Ablösung verschläft... braucht man sich nicht zu wundern, dass der Winter so lange bleibt.
    Lass es Dir gut gehen und danke für Deinen Besuch.
    Und sei nicht so nett zum Frühling. Dem gehört der A*** versohlt. Schluss jetzt. Rann ans Werk!"""

    LG Sunny

    AntwortenLöschen