31. Juli 2014

Bunt!

Letzte Woche habe ich endlich mal das mit dem Beton ausprobieren dürfen. An den beiden Abenden sind mehrere Teile entstanden, eins davon möchte ich euch zeigen, jetzt, hier und sofort! Ihr kennt doch das Gefühl, wenn man etwas fertig gestellt hat, an dem man längere Zeit hochkonzentriert gearbeitet hat? Das ist Freude pur und hält mindestens einige Tage an.

Und das ist mein freudvolles Teilchen: Eine Garten-Trittplatte aus Beton, die ich mit einem Mosaik aus Fliesen und Glassteinen belegt habe. Es hat schon ein Plätzchen im Garten ergattert, und die anderen Teilchen, die ich auch noch gewerkelt habe, zeige ich euch morgen. Die sind nämlich noch nicht trocken und müssen noch verfugt werden.




Kommentare:

  1. die trittplatte ist ja wunderschön! liebe gruesse!

    AntwortenLöschen
  2. hey petra, versuch es doch mal mit dem speichern meiner url auf deinem dashboard von blogger, das sollte klappen.
    oder du abonnierst auf meinem blog die neuigkeiten, dazu gibst du deine emailadresse recht weiter unten ein :) gglg

    AntwortenLöschen
  3. WOW! Die Platte ist wunderschön. Da darfst du ruhig freudig und stolz über das Ergebnis sein.
    Liebe Grüsse, Hannelore

    AntwortenLöschen